Aktuelle Stipendien und Ausschreibungen

Internationales Parlamentsstipendium: Bewerbungsschluss 31.07.

Der Deutsche Bundestag vergibt jährlich an politisch interessierte, junge Hochschulabsolventinnen und -absolventen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa, Frankreich, Israel und den USA das Internationale Parlaments-Stipendium (IPS).

Stipendium für Graduierte des Freistaates Bayern 2016/2017

Das Stipendium dient der Finanzierung eines Promotions-, Aufbau- oder Postgraduierten-Studiums an einer bayerischen Hochschule. Zudem können auch einjährige Forschungsaufenthalte in Bayern im Rahmen e...

STIBET

Stipendien- und Betreuungsprogramm: Wer sich wohlfühlt, lernt besser

Vom Willkommensfrühstück bis zum Friendship-Programm: Deutsche Hochschulen lassen sich viele Angebote einfallen, die Studierenden aus dem Ausland den Start erleichtern. Aus Mitteln des Auswärtigen Amts bietet der DAAD ihnen ein kombiniertes Stipendien- und Betreuungsprogramm (STIBET) an. Einführungsveranstaltungen oder Länderabende werden daraus ebenso unterstützt wie die fachliche Betreuung ausländischer Doktoranden. Projekte wie „Die Brücke“ in Münster setzen eigene Akzente und entfalten Signalwirkung auch auf andere Universitäten.

Eileen Dorer Li mit Architektur-Dozent Peter Braumann

Stipendienprogramm „Deutsche Auslandsschulen“: Auszeichnung für die Besten

Im Schuljahr 2009/2010 beendeten rund 16.700 Schülerinnen und Schüler weltweit ihre Ausbildung an einer der 140 Deutschen Auslandsschulen und 870 Sprachdiplomschulen.

Grenzgänger - Recherchen in Mittel- und Osteuropa

Wer Mittel- und Osteuropa entdecken möchte, wer eine Veröffentlichung über Mittel- und Osteuropa plant und auf Recherchereise Richtung Osten aufbrechen möchte, kann sich um Fördermittel bewerben (Frist jährlich 30. April und 31. Oktober). Gesucht werden Autoren, die einen eigenen Blick wagen, Informationen aus erster Hand sammeln und authentische Orte besuchen wollen. Willkommen sind literarische und essayistische Prosa, Fototextbände, aber auch andere Formen wie Drehbücher für Dokumentarfilme und Hörfunkbeiträge. Nähere Informationen finden Sie unter den folgenden Links.

Mummert-Stipendien für Management-Nachwuchs für das akademische Jahr 2013/2014

Mummert-Stipendien für Management-Nachwuchs ist ein Förderprogramm der Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung in der Robert Bosch Stiftung. Es wendet sich an High Potentials der Fachrichtungen Wirtschafts-, Ingenieur-, Natur- oder Tourismuswissenschaften aus den EU-Beitrittsländern und -Kandidaten Mittel- und Südosteuropas...

Katholischer Akademischer Ausländer-Dienstes (KAAD)

Seit 40 Jahren, /_mit finanzieller Hilfe des Auswärtigen Amtes_/, bietet der KAAD im Rahmen der Osteuropa-Förderung Stipendien für Studenten, Hochschulabsolventen und Wissenschaftler aus den MOE-Ländern. Bisher haben solche Stipendien ca.1500 Bewerber aus 24 Staaten erhalten. Der KAAD als Begabtenförderungswerk besteht seit 50 Jahren und gehört zu den 6 führenden deutschen Stipendienwerken, ist zugleich die weltweit größte katholische Stipendienorganisation für Akademiker - Wissenschaftler und Studenten.

Aktuelle Stipendien

Student vor WWW auf einer Tafel

Internetportal für Stipendien

Bei der Suche nach einem geeigneten Stipendium ist das von der EU-Kommission finanzierte Internetportal behilflich. Unter http://www.scholarshipportal.eu/ lassen sich mit einer Suchmaske fast 800 Stipendien in ganz Europa recherchieren. Finanzierungsmöglichkeiten für StudentInnen sind natürlich darunter, aber auch solche für Doktoranden, Oberstufenschüler oder Praktikanten.

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst

Einer der größten Stipendiengeber im universitären Bereich ist der DAAD. Hier finden Sie die aktuellen Ausschreibungen oder können die für Sie in Frage kommenden Stipendien über die Stipendiendatenbank finden. Die Bewerbungsfrist ist jährlich für Studienstipendien bis zum 31.10. (für Graudierte der Fachrichtung Architektur bis zum 30.09.) und für Forschungsstipendien bis zum 15.11. Über weitere Stipendienmöglichkeiten informiert auch SAIA, die slowakische Partnerorganisation des DAAD.

Das Internetportal Make it in Germany heißt internationale Fachkräfte in Deutschland Willkommen!

Make it in germany

„Make it in Germany!“: Herzlich willkommen. Erfahren Sie auf unserer Website, wie Sie als gut ausgebildete Fachkraft erfolgreich Ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Die deutsche Bundesregierung will mit diesem Onlineangebot den bereits heute bestehenden und den zukünftig zu erwartenden hohen Fachkräftebedarf sichern.

Werden Sie Humboldtianer

Ob Sie als junger Postdoktorand am Beginn Ihrer wissenschaftlichen Karriere stehen, ob Sie bereits als erfahrener Wissenschaftler etabliert sind oder sogar zur Weltspitze in Ihrem Fach gehören - Forschungsstipendien und Forschungspreise der Alexander von Humboldt-Stiftung ermöglichen eine Förderung, die zu Ihnen und Ihrer Karrieresituation passt. Klicken Sie HIER und erfahren Sie mehr.