Besuch von Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen in Bratislava

Bild vergrößern

Die Bundesministerin der Verteidigung, Frau Dr. Ursula von der Leyen, nahm am 15. April 2016 als Hauptrednerin an der internationalen Sicherheitskonferenz GLOBSEC 2016 in Bratislava teil und eröffnete diese überregional wichtige Konferenz vor ca. 1000 Teilnehmern mit einer Key Note. Rede der Bundesministerin der Verteidigung GLOBSEC 2016 [pdf, 94.21k]

Zuvor war Frau Dr. von der Leyen bereits mit ihrem neuen slowakischen Amtskollegen Peter Gajdoš zu einem bilateralen Meinungsaustausch zusammengekommen. Dieses Treffen war sichtbarer Ausdruck der guten bilateralen Beziehungen, die sich neben der sehr engen wirtschaftlichen Kooperation auch im Bereich der Verteidigungszusammenarbeit widerspiegelt. Beide Minister stimmten in der Einschätzung über die derzeitigen großen sicherheitspolitischen Herausforderungen sowohl als Partner in der NATO als auch der EU überein.

Während ihres Aufenthaltes in der slowakischen Hauptstadt standen auch bilaterale Gespräche mit den Verteidigungsministern Ungarns und Tschechiens auf dem Programm. Dies spiegelte u.a. das Interesses der Bundesrepublik Deutschland an einer funktionsfähigen und effektiven Zusammenarbeit der V 4 Staaten im Rahmen derer regionalen Kooperation wider.

Besuch von Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen in Bratislava