500 Jahre Reformation – welche Bedeutung haben Luthers Thesen in der heutigen Zeit?

Peter Bornemisza: Az Evangeliumok ... (1575) Bild vergrößern (© SNK Martin) Auch in der Slowakei hat Luthers Wirken greifbare, große Auswirkungen gehabt, die bis heute fortwirken. So ist es bezeichnend, dass gerade das erste in slowakischer Sprache gedruckte Buch ein Katechismus Luthers ist – aufbewahrt in der Slowakischen Nationalbibliothek. Die Reformation ist ein gemeinsamer Bezugspunkt in der Geschichte von Slowaken und Deutschen.

 

Juraj Tranovský: Cithara Sanctorum (1747) Bild vergrößern (© Peter Snadik) Vor diesem Hintergrund laden die Deutsche Botschaft Pressburg und die Slowakische Nationalbibliothek zu einer gemeinsamen Veranstaltung unter dem Titel „Gewissen – Rebellion – Verantwortung. Über das Erbe der Reformation im Europa von heute" ein. Die Veranstaltung wird am 26. Juni 2017 um 16.30 Uhr in der Slowakischen Nationalbibliothek in Martin stattfinden.

Auf dem Podium diskutieren: Miloš Klátik – Generalbischof der Evangelischen Kirche A.B. in der Slowakei, Klaus Rieth - Kirchenrat der Württembergischen Evangelischen Landeskirche, Martin Bútora – Soziologe und Berater des Staatspräsidenten der Slowakei und Markus Meckel - Außenminister a.D. Es moderiert der Schriftsteller und Publizist Michal Hvorecký.

Schwarz-weißes Portrait von Luther als Logo des Lutherjahres Bild vergrößern Logo zum Reformationsjubiläum (© EKD) Im Zentrum ihres Gesprächs wird die Frage stehen, wie die Reformation das gemeinsame Wertefundament der Europäer – gleich welchen Glaubens oder welcher Konfession – bis heute prägt. Die Diskussion wird simultan in die Sprachen Slowakisch, Deutsch und Englisch übersetzt.

Die Slowakische Nationalbibliothek präsentiert bei dieser Gelegenheit außerdem erstmals ihr Ausstellungsprojekt „Re500formácia“– vorbereitet unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in der Slowakei. Vor allem Autographen und Unikate zur Reformation und Stücke bedeutender evangelischer Slowaken werden hier gezeigt. Die Ausstellung wird ab 06.  Juli der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Wir freuen uns, am 26. Juni gemeinsam 500 Jahre Reformation feiern und gedenken zu können!

500 Jahre Reformation – welche Bedeutung haben Luthers Thesen in der heutigen Zeit?

Martin Luther in einer zeitgenössischen Darstellung