Der deutsche und der französische Botschafter anlässlich Ihres gemeinsamen Antrittsbesuch bei Bildungsminister Plavčan

Antrittsbesuch Botschafter Bleicker zusammen mit französichem Botschafer Léonzi beim Bildungsminister Plavčan Bild vergrößern (© MŠVVaŠ SR)

Der deutsche und der französische Botschafter – Joachim Bleicker und Christophe Léonzi – sprachen am 25.01. anlässlich Ihres gemeinsamen Antrittsbesuch bei Bildungsminister Plavčan über Möglichkeiten vertiefter bilateraler Kooperation in Bildungsfragen.

Themen waren die Förderung des Fremdsprachenunterrichts für slowakische Schüler sowie der weitere Ausbau des Systems der dualen Berufsausbildung.

Alle Seiten betonten die Bedeutung von Mehrsprachigkeit - gerade für die Staaten der Europäischen Union. Botschafter Léonzi und Bleicker hoben hervor, dass Schüler mit Kenntnissen von Deutsch oder Französisch bessere Chancen auf dem slowakischen Arbeitsmarkt haben.

Botschafter Bleicker zollte Bildungsminister Plavčan ihren Respekt: Bei der dualen Berufsausbildung besitze die Slowakei eine Vorreiterrolle.

Minister Plavčan lobte den Stand der bilateralen Beziehungen im Bildungsbereich und zeigte sich offen für eine Fortsetzung der guten Zusammenarbeit.

Der gemeinsame Antrittsbesuch der Botschafter ist Ausdruck der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit von Frankreich und Deutschland.

Antrittsbesuch Botschafter Bleicker zusammen mit französichem Botschafer Léonzi beim Bildungsminister Plavčan Bild vergrößern (© MŠVVaŠ SR)

Antrittsbesuch Botschafter Bleicker zusammen mit französichem Botschafer Léonzi beim Bildungsminister Plavčan Bild vergrößern (© MŠVVaŠ SR)
Antrittsbesuch Botschafter Bleicker zusammen mit französichem Botschafer Léonzi beim Bildungsminister Plavčan Bild vergrößern (© MŠVVaŠ SR)

Der deutsche und der französische Botschafter anlässlich Ihres gemeinsamen Antrittsbesuch bei Bildungsminister Plavčan

Antrittsbesuch Botschafter Bleicker zusammen mit französichem Botschafer Léonzi beim Bildungsminister Plavčan