Botschafter Bleicker überreicht Jack Martin Händler Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuzverleihung an Jack Händler Bild vergrößern (© Ľuboš Pilc)

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Joachim Bleicker, überreichte am 18. Januar Herrn Jack Martin Händler für seine besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Bundespräsident Joachim Gauck verleiht Jack Martin Händler die Auszeichnung für seine überragenden künstlerischen Leistungen, seinen wertvollen Beitrag zur Aussöhnung zwischen Juden und Deutschen in Mitteleuropa und seinen unermüdlichen Einsatz für ein gemeinsames Europa.

In seiner Ansprache würdigte Botschafter Bleicker Händlers engagierten Einsatz für gegenseitiges Verständnis und Akzeptanz. Beseelt von einem tiefen Humanismus, habe Händler sein musikalisches Wirken in den Dienst einer Mission gestellt: Der Erinnerung an die Geschichte des 20. Jahrhunderts, der Aussöhnung mit den Deutschen, und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft für die Menschen in Europa.

Jack Martin Händler war sichtlich bewegt und fand starke Worte des Dankes: Er wolle – das war Händler wichtig – den Menschen etwas zurückgeben, vor allem denen, die ihn bis heute prägten: Dirigenten, Musikern und Musikliebhabern. Im Blick auf sein eigenes bewegtes Leben und die reiche und vielfältige  Geschichte seiner Geburtsstadt Bratislava vermerkte er, Musik mache Menschen zu Weltenbürgern. Das Bundesverdienstkreuz sei für ihn ein Ansporn weiterzuarbeiten – für das Gute im Menschen.

Die Übergabe des Ordens fand statt in der deutschen Residenz in Anwesenheit von Freunden des Künstlers und Angehörigen des künstlerischen und gesellschaftlichen Lebens der Slowakei, darunter Staatssekretär Ivan Korčok vom Ministerium für Auswärtige und Europäische Angelegenheiten der Slowakischen Republik.

Die Musiker Dalibor Karvay an der Geige und Ladislav Fančovič am Klavier verliehen dem Abend das besondere Etwas. Mit Weltklassedarbietungen zweier Stücke von Charles Camille Saint-Saëns sorgten sie bei den tief beeindruckten Anwesenden für Begeisterung und Gänsehaut.

Bildergalerie