MdB Hartmut Koschyk in Bratislava

Bild vergrößern

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Herr Hartmut Koschyk, hielt sich am 23. Juni zu politischen Gesprächen in der slowakischen Hauptstadt auf.

Während seines Besuchs traf er mit dem Staatssekratär im Außenministerium, Igor Slobodník, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Menschenrechte und nationale Minderheiten im Nationalrat, Rudolf Chmel, dem Regierungsbeauftragten für die Roma-Minderheit, Dr. Peter Pollák und der Regierungsbeauftragten für die nationalen Minderheiten, Mária Jedličková zusammen. Herr Koschyk besuchte außerdem das Karpatendeutsche Museum, wo er auch einen Meinungsaustausch mit dem Landesvorsitzenden des Karpatendeutschen Vereins, Dr. Ondrej Pöss, führte.

  Bild vergrößern     Bild vergrößern

  
Bild vergrößern   Bild vergrößern

  

Weitere Einzelheiten zum Besuch unter http://www.koschyk.de/ .