Adalbert-Preis-Verleihung

Adalbert-Preis-Verleihung 2015 Bild vergrößern (© Vladimír Čuvala)

Am 13. Juni hat die ehemalige polnische Ministerpräsidentin, Justizministerin, Generalsstaatsanwältin und Botschafterin Polens beim Heiligen Stuhl, Frau Prof. Hanna Suchocka den Internationalen Adalbert Preis 2015 aus den Händen des slowakischen Staatspräsidenten Andrej Kiska auf der Burg Bratislava entgegengenommen. Fürst Karl von Schwarzenberg hat in seinem Laudatio das politische und diplomatische Wirken von Frau Prof. Suchocka hervorgehoben.

Am Vortag hat die Adalbert Stiftung gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Comenius Universität ein Internationales Kolloquium zu Ehren der Preisträgerin veranstaltet.