Deutsch-Französische Zusammenarbeit: Künstlerbegegnungen in der Slowakei mit „Open Studio“

Open Studio Projekt Bild vergrößern (© Open Studio Peter Sit)

Als erste Veranstaltung von 4 Künstlerbegegnungen im Jahr 2015 hielt Christoph Keller am 28. 04. 2015 einen audiovisuell unterstützten Vortrag zum Thema „Versuche zur Trance“  im Café Berlinka der Slowakischen Nationalgalerie.

Aus Anlass dieser Premiere richteten der französische Botschafter Didier Lopinot und der Ständige Vertreter des deutschen Botschafters Dr. Lorenz Barth Grußworte an die Anwesenden. Hervorgehoben wurde, dass mit „Open Studio“ hier ein Partner existiert, der eine besonders erfolgreiche Zusammenarbeit verspricht. Besondere Anerkennung fand, dass das Institut Francais und das Goethe Institut Bratislava hierfür im Wettbewerb mit Instituten aus aller Welt Mittel des Deutsch-Französischen Kulturfonds mobilisieren konnten. Zur Erläuterung dieser gemeinsamen Aktivitäten wurde auf das Ausmass  und den historischen Hintergrund der Deutsch-Französischen Zusammenarbeit hingewiesen. (bilingualer link:   www.deutschland-frankreich.diplo.de )

Bildergalerie