Stipendienurkunden der DAAD in der Botschaft

Bild vergrößern

Am 21.05.2014 wurden in der Deutschen Botschaft in einem feierlichen Rahmen die Stipendienurkunden der DAAD für das kommende akademische Jahr an slowakische Stipendiaten übergeben. 20 Studenten und 4 junge Wissenschaftler können dank dieser Stipendien einen Teil des Studiums, der Forschung, oder einen Sommersprachkurs in Deutschland absolvieren.

Ein Arbeitsschwerpunkt des DAAD in der Slowakei liegt in der Förderung der Germanistik und der deutschen Sprache über die Vermittlung von Lektoren der deutschen Sprache, Literatur und Landeskunde. Im akademischen Jahr 2013/14 sind vier Lektoren und 

drei Assistenten an Universitäten in der Slowakei eingesetzt. Seit September 2012 fördert der DAAD zudem am Institut für Germanistik, Niederlandistik und Skandinavistik der Comenius-Universität in Bratislava die bislang erste Langzeitdozentur in der 50-jährigen Zusammenarbeit mit der Slowakei. Bereits zum akademischen Jahr 2014/15 ist die Einrichtung eines zusätzlichen Lektorates an der Comenius-Universität geplant. 

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Seit seiner Gründung im Jahr 1925 hat der DAAD über 1,5 Millionen Akademiker im In- und Ausland unterstützt. Er wird als Verein von den deutschen Hochschulen und Studierendenschaften getragen. Seine Tätigkeit geht weit über die Vergabe von Stipendien hinaus: Der DAAD fördert die Internationalisierung der deutschen Hochschulen und stärkt die Germanistik und deutsche Sprache im Ausland. Das Angebot reicht vom Sommersprachkurs über ein Auslandsjahr für junge Studierende bis zum Promotionsstudium, vom Praktikum bis zur Gastdozentur, vom Informationsbesuch bis zum Aufbau von Hochschulen im Ausland.