Feierliche Übergabe der Sprachdiplome an Schulen aus Komárno, Šaľa, Nitra und Nové Zámky

Bild vergrößern

Am 07. 05. 2014 beglückwünschte die Deutsche Botschaft umrahmt von einem abwechslungsreich gestalteten Kulturprogramm 50 Diplomanden der Sprachdiplomschulen aus Nové Zámky, Komárno, Nitra und Šaľa zum Erhalt des Deutschen Sprachdiploms der Stufe II der Kultusministerkonferenz, das die Absolventen zusammen mit der heimischen Matura  zur Aufnahme eines Studiums an einer deutschen Universität befähigt. In seiner Ansprache wies Botschaftsrat Berndt Oesterlen auf das erhebliche Engagement der Bundesrepublik Deutschland  gerade auch in der Slowakischen Republik bei der Förderung der deutschen Sprache hin. Ohne das Interesse und den Anstrengungen von Schulen, Lehrern, Eltern und nicht zuletzt der Schülerinnen und Schüler, die eine enge und produktive Kooperation mit der Fachberaterin und Koordinatorin für Deutsch als Fremdsprache im Auftrag der Zentralstelle für Auslandsschulwesen ermöglichen, wäre dies alles aber vergebens.

Gerade jetzt zum zehnten Jahrestag der EU-Mitgliedschaft haben die Diplomanden aber auch für sich selbst künftige Möglichkeiten und Perspektiven für eine temporäre oder auch langfristigere Tätigkeit in der Union bzw. aber auch für ein Auslandsstudium erheblich verbessert.

Bildergalerie