Deutsche Nachwuchsdiplomaten erneut zu Besuch in Bratislava

Bild vergrößern Bratislava (18.01.13): Im Rahmen ihrer 14-monatigen Ausbildung besuchten 22 Angehörige des 67. Ausbildungsjahrgangs des Auswärtigen Amts am 18.01. die Slowakei.  Nachdem ein Abstecher in die slowakische Hauptstadt im Vorjahr erstmalig auf dem Ausbildungsprogramm der deutschen Nachwuchsdiplomaten stand, konnten in diesem Jahr auch widrige Wetterbedingungen eine Neuauflage nicht ausbremsen.  Neben einem Besuch der Deutschen Botschaft standen eine Stadtbesichtigung sowie Gespräche im slowakischen Außenministerium auf dem Programm.

In den vergangenen Tagen haben die Attachés bereits Wien besucht und dort u.a. mit Vertretern internationaler Organisationen wie OSZE und UNO gesprochen. Nach Abschluss ihrer Ausbildung werden die dann neuernannten Legationsrätinnen und Legationsräte diesen Sommer auf Posten im Auswärigen Amt in Berlin und an Auslandsvertretungen in der ganzen Welt versetzt.