Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium in Deutschland

Humboldt-Universität Berlin Bild vergrößern

Zwei wichtige Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium an einer deutschen Hochschule sind:

1. ein in Deutschland anerkanntes Abiturzeugnis.

Darunter fallen:
a) ein Abiturzeugnis, das seit 1994 an einem allgemeinbildenden slowakischen Gymnasium erworben wurde. Es wird in Deutschland automatisch anerkannt, sollte aber von einem amtlich zugelassenen Übersetzer übersetzt sein.
b) andere Abschlußzeugnisse (z.B. von Fachoberschulen). Sie werden nicht als gleichwertig anerkannt, daher muss in Deutschland vor Beginn des eigentlichen Studiums eine sog. "Feststellungsprüfung" (evtl. nach Teilnahme an einem einjährigen Studienkolleg) abgelegt werden, oder es muß zusätzlich zum Abschlußzeugnis ein Nachweis über die bestandene Hochschulaufnahmeprüfung in der Slowakischen Republik vorgelegt werden.


2. Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse.

Dies ist möglich durch:
a) das Ablegen einer Sprachprüfung an der Hochschule selbst
b) durch ein Sprachdiplom des Goethe-Instituts (Kleines Deutsches Sprachdiplom bzw. Zentrale Oberstufenprüfung; Goethe-Institut Bratislava, Panenská 33, 814 82 Bratislava)
c) durch das Sprachdiplom der KMK Stufe II, das an verschiedenen slowakischen Gymnasien erworben werden kann (DSD II)

Abiturienten der bilingualen deutschsprachigen Abteilung am Gymnasium Poprad erhalten neben dem slowakischen Abiturzeugnis auch ein deutsches Abiturzeugnis, das den unmittelbaren Hochschulzugang ermöglicht.