Wirtschaft

Make it in germany

Das Internetportal Make it in Germany heißt internationale Fachkräfte in Deutschland Willkommen!

„Make it in Germany!“: Herzlich willkommen. Erfahren Sie auf unserer Website, wie Sie als gut ausgebildete Fachkraft erfolgreich Ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Die deutsche Bundesregierung will mit diesem Onlineangebot den bereits heute bestehenden und den zukünftig zu erwartenden hohen Fachkräftebedarf sichern.

Die Doktorandin Jenny La Verde aus Venezuela arbeitet im Labor des Wernigeröder Robert-Koch-Instituts.

Arbeiten in Deutschland

Näheres über die generellen Voraussetzungen einer Arbeitsaufnahme in Deutschland erfahren Sie hier.

Anerkennung in Deutschland

Anerkennung in Deutschland

„Anerkennung-in-Deutschland“ ist das offizielle Online-Portal zum Anerkennungsgesetz des Bundes. Migrantinnen und Migranten und ausländische Fachkräfte erfahren hier, wie und wo sie einen Antrag auf A...

Logo des Wissenschaftsjahres 2012

Bewusstsein für Nachhaltigkeit wecken

Klimawandel, Biodiversität, Energieeffizienz, Welternährung und Bevölkerungswachstum: Das Wissenschaftsjahr 2012 steht ganz im Zeichen der nachhaltigen Entwicklung. Unter dem Motto „Zukunftsprojekt Erde“ will das Wissenschaftsjahr in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit für die Nachhaltigkeitsforschung wecken und aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen einem größeren Publikum bekannt machen.

Zweitgrößter Solar-Park der Welt entsteht in Brandenburg

Forschung und Technologie

Heute entfällt mehr als die Hälfte der industriellen Produktion in Deutschland auf forschungs- und entwicklungsintensive Industrien. Hier informieren wir Sie über die wichtigsten deutschen Forschungseinrichtungen.

VIA FORUM 2017 – Slowakisch-deutsches Unternehmensforum

VIA FORUM

Vom 25.09. auf den 26.09.2017 wird der 2. Jahrgang des VIA FORUM in Košice stattfinden.

Anerkennung von Berufsqualifikation in Deutschland

Das BQ-Portal ist das zentrale Informationsangebot zu ausländischen Berufsqualifikationen in Deutschland. Auf www.bq-portal.de finden internationale Fachkräfte mit Berufsausbildung umfassende Informat...

Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland ab 1.1.2015

Improvisierte Lohntüte mit Geldscheinen

Ab dem 1. Januar 2015 hat grundsätzlich jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer Anspruch auf Zahlung eines Arbeitsentgelts mindestens in Höhe des Mindestlohnes von 8,50 Euro brutto je Zeitstunde gegen den Arbeitgeber.

Suchen Sie Arbeitnehmer mit Deutschland-Erfahrung für Ihr Unternehmen? Das Alumniportal Deutschland schafft eine Schnittstelle zwischen dem Fachkräfte-Angebot und seiner Nachfrage. Dort können Sie kostenlos nach Experten und Bewerbern suchen, Jobs offerieren und Ihr "Unternehmen im Porträt" präsentieren. 

Alle weiteren Informationen und Registrierung unter:

www.alumniportal-deutschland.org

Wirtschaftsstandort Deutschland

Deutschlands Lage im Zentrum Europas erschließt ausländischen Investoren und Messebesuchern den gesamten Markt der Europäischen Union. Nutzen Sie dieses Potenzial!

Außenwirtschaftsförderung

Hier erhalten Sie Wirtschaftsinformationen über die Slowakische Republik und einen Überblick über die Außenwirtschaftsförderung des Auswärtigen Amts.

Außerdem haben wir für Sie eine Liste mit deutschen und slowakischen Ansprechpartnern im Bereich Wirtschaft mit den dazugehörigen Adressen und Kontaktdaten der jeweiligen Institution zusammengestellt.