Ausstellung von Führerscheinen

Die Botschaft kann bei Verlust, Diebstahl oder Zerstörung Ihres deutschen Führerscheins keinen neuen Führerschein oder ein gültiges Ersatzdokument ausstellen.

Innerhalb des EU/EWR-Raumes gilt, dass der Mitgliedstaat des ordentlichen Wohnsitzes für die Ersterteilung, Ersatzausstellung sowie für internationale Führerscheine zuständig ist. Dies ist durch Richtlinie 91/439 EWG zwingend vorgeschrieben. Die deutschen Auslandsvertretungen besitzen keine eigenen rechtlichen Kompetenzen zur Mitwirkung in Führerscheinangelegenheiten.

Haben Sie Ihren ordentlichen Wohnsitz in Deutschland, nehmen Sie deshalb bitte unmittelbar mit der Fahrerlaubnisbehörde in Deutschland Kontakt auf.

Haben Sie Ihren ordentlichen Wohnsitz in der Slowakei, wenden Sie sich bitte an die örtliche Polizeibehörde. Zuständig ist die Abteilung dopravný inšpektorát. Bitte fragen Sie dort nach einem vodičský preukaz (Führerschein) bzw. medzinarodný vodičský preukaz (internationaler Führerschein).

Der Erwerb des Führerscheins für hier gemeldete Personen ist in der Slowakei ab dem 1. 2. 2009 nur noch in slowakischer Sprache möglich.
Die Hinzuziehung eines Dolmetschers ist nicht mehr zulässig.
Nach Auskunft des hiesigen Innenministeriums folgt diese Regelung EU-Vorgaben.

Führerschein

EU-Führerschein