Informationen für Rechtsreferendare und Praktikanten

Gericht

Informationen für Rechtsreferendare

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsstation im Rahmen des Juristischen Vorbereitungsdiensts? An der Deutschen Botschaft Pressburg absolvieren regelmäßig Rechtsreferendare ihre Wahlpflichtstation. Bitte bewerben Sie sich dafür über das Auswärtige Amt.

Zwei Studierende arbeiten an einem Tisch vor einem Bücherregal

Praktikum an einer deutschen Auslandsvertretung

Voraussetzungen für die Ableistung eines Praktikums an einer deutschen Auslandsvertretung sind:

  • der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit
  • das Studium an einer deutschen Hochschule
  • Forderung eines Praktikums seitens der Universität, z.B. als Zulassungsvoraussetzung für das Abschlussexamen

Bewerben können sich grundsätzlich Studenten aller Fachrichtungen, die sich in der zweiten Hälfte ihres Studiums befinden und Interesse an außenpolitischen Themen haben.

Praktikanten werden in der Regel in den Bereichen Politik, Presse, Wirtschaft und Kultur eingesetzt.

Die Praktikumszeit beträgt mindestens 6 Wochen.

Bewerbungen für ein Praktikum bei einer deutschen Auslandsvertretung erfolgen online über die Webseite des Auswärtigen Amtes (siehe Link unten). Dort finden Sie auch die Eingabemaske für Ihre Online-Bewerbung und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Deutsche Nachwuchsdiplomaten erneut zu Besuch in Bratislava

Bratislava (18.01.13): Im Rahmen ihrer 14-monatigen Ausbildung besuchten 22 Angehörige des 67. Ausbildungsjahrgangs des Auswärtigen Amts am 18.01. die Slowakei.  Nachdem ein Abstecher in die slowakische Hauptstadt im Vorjahr erstmalig auf dem Ausbildungsprogramm der deutschen Nachwuchsdiplomaten stand, konnten in diesem Jahr auch widrige Wetterbedingungen eine Neuauflage nicht ausbremsen. 

Informationen für Rechtsreferendare und Praktikanten

Füller

Ahoj Bratislava!

Rechtsreferendarin Friederike Krauß im Beck'schen Referendarführer 2012/2013 über ihre Wahlstation an der Deutschen Botschaft Pressburg